Wir über uns [>>Vereinsgeschichte]

Die Fischerei mit Netz und Rute ist hier wohl so alt wie Mainflingen selbst. Der reiche Fischbestand des Mains, bedingt durch sauberes klares Wasser, sorgte über Jahrhunderte für eine willkommene Abwechslung im Speiseplan. Mit zunehmender Umweltverschmutzung im Zuge der Industrialisierung und Ansiedelung großer Firmen am Main, wurde jedoch das ökologische Gleichgewicht durch abiotische Faktoren gestört. Der Fischbestand ließ in Qualität und Quantität mehr und mehr nach und es kam häufig zu größeren Fischsterben. Wurde die Angelei in früheren Jahren hauptsächlich aus wirtschaftlichen Gründen betrieben, waren es nun überwiegend sportliche Gründe, welche die "Spessartdeuter" an den Main zogen, welcher für die Berufsfischer längst uninteressant geworden war.

 

Durch den Abbau der Kiesvorkommen Anfang der 60'er Jahre entstanden in der Gemarkung geeignete Seen für Fischbesatz und den Angelsport. Nachdem 1961 erstmals Mainflinger Sportangler, angeregt durch den bei der Gemeinde tätigen Ferdinand Kunkel Interesse an den Gewässern bekundeten, konnte nach längeren Verhandlungen mit dem ASV Neptun, im April 1962 der ASV durch 21 Gründer entstehen. Als Vereinsvorsitzenden wählten die Gründer Herrn Hermann Glaab. Dieser stand dem ASV 1962 Mainflingen e.V. über 11 Jahre bestens vor. Die Interessengemeinschaft zwischen dem ASV Mainflingen und dem ASV Neptun Offenbach wurde im Jahr 2001 aufgehoben. Seitdem bewirtschaftet der ASV Mainflingen den Stockstädter- und den Badesee in eigener Regie.

Heute zählt der ASV insgesamt 191 Mitglieder.
Stand: März 2017


Gründungsversammlung Mainflingen/Main, den 27.4.1962

Am Freitag den 27. April wurde in der Gastwirtschaft "Zum kühlen Grund", Inh. Karl Schwarz der Angel- sportverein 1962 Mainflingen / Main gegründet.

Alle 21 nachstehende Anwesende erklärten durch Ihre Unterschrift Ihre Mitgliedschaft zum Verein:

Willumeit, Hans / Schneider, Anton / Kuhn, Oskar
Kuhn, Josef / Franzel, Adolf / Wingerter, Karl
Gast, Alex / Bass, Eberhard / Glaab, Hemann
Kolbe, Kurt / Kuhn, Kurt / Itzel, Herbert
Schwarz, Karl sen. / Stickler, Josef / Laber, Edgar
Schwarz, Karl jun. / Kunkel, Fritz / Junker, Wilhelm
Steil, Hermann / Stenger, Oswald / März, Alfred

Zum prov. Vorstand wurden einstimmig gewählt und für weitere Verhandlungen, Ausarbeitung sowie Anmeldung des Vereins beauftragt:

Stickler, Josef
Steil, Hermann
Franzel, Adolf
Glaab, Hermann
Bass, Eberhard

 

Wir wollen hier spannende Texte und Bilder aus der langjährigen Geschichte unseres Vereins einstellen - schließlich wird der ASV in 2012 schon 50 Jahre jung!
Wer etwas dazu beitragen möchte ist herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden.
Als erstes haben wir das Protokoll der Gründungsversammlung vom 27.04.1962 'aufgestöbert'. Bis heute sind von den 21 Gründungsmitgliedern immer noch Hermann Glaab, Wilhelm Junker und Kurt Kuhn dabei - und natürlich inzwischen so einige Kinder und Enkelkinder ...

Wir haben weiter in den Archiven gewühlt und als nächstes eine Übersicht über unsere bisherigen Vorstände seit 1962 erstellt ! Bis 1983 gab es noch 2 Vorsitzende aber bereits seit 1984 setzt sich unser geschäftsführender Vorstand aus 3 Vorsitzenden zusammen.

Besonders hervorheben möchten wir unser Gründungsmitglied Hermann Glaab – er war seit Gründung des ASV am 27.04.1962 und bis zur außerordentlichen Generalversammlung am 27.06.1973 als 1. Vorsitzender im Amt. Gleichzeitig war er auch Vorsitzender im Vorstand der Interessengemeinschaft mit dem ASV Neptun, Offenbach, um dort die Belange des ASV 1962 Mainflingen zu vertreten. Das waren 11 wichtige Jahre Aufbauarbeit und eine lange Zeit - bisher war kein 1. Vorsitzender länger dabei!

(Vorstände > Chronik Vorstände ASV)
(Interessengemeinschaft > Chronik Vorstände IG)